www.ragaller-berlin.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf der Startseite
Drucken PDF
RAGALLER GmbH BERLIN ist ein Unternehmen, welches als Dienstleister für die Gemeinschaftsverpflegung, seit über 20 Jahren, tätig ist. Als 1990, in Berlin mit der Familie Schmidt von Ragaller München und Familie Hauke aus Schöneiche bei Berlin der Grundstein für unser Unternehmen gelegt wurde, ahnte niemand, welche Anforderungen an uns in der Zukunft gestellt werden sollten. Durch eigene Marktanalysen, sowie steigender Nachfragen von Kunden, nach Systemporzellan und anderen Artikeln entschloss sich Ragaller - Berlin kurz nach Ihrer Gründung, für ein neues, eigenes Sortiment im Bereich Mehrweg. Das war der Beginn der neuen  Porzellanmarke "RAGALLER - BERLIN IDEEN MIT SYSTEM GERMANY".
So wurde 1999 das neue Firmengebäude in Schöneiche bezogen, um auch den in der Zwischenzeit gewachsenen Bedarf  unserer Kundschaft gerecht zu werden. Modernste Hochregaltechnik mit mehreren tausend Paletten-Plätzen sind entstanden. Nach vielen Jahren  positiver Entwicklung in Kooperation mit RAGALLER München, sowie der Ausweitung der Produktion unserer Eigenmarken im Mehrweg-Bereich, wurde  Ende 2009 ein wesentlicher Schritt getan, der dringend notwendig war, um bei der Entwicklung neuer Sortimente eigene Wege gehen zu können.

RAGALLER Berlin ist heute ein eigenständiges Familienunternehmen. Wir sind stolz darauf, dieses geschafft zu haben, auch Dank der vielen, treuen Kunden!

 

Die Zukunft

RAGALLER Berlin hat sich in den letzten 10 Jahren am deutschen Markt behauptet. In Zeiten, wo die Budgets immer kleiner werden und Ansprüche an die Speisenverteilung steigen, ist mit finanziellen Mitteln sorgsam umzugehen. So hat sich RAGALLER Berlin mit allen Artikeln zu einer zukunftsorientierten Marke für alle Systemgastronomen entwickelt. Das bei RAGALLER erreichte Preis - Leistungsverhältnis schafft in jeder Küche  ein finanzielles Polster, um an Ambiente nicht sparen zu müssen.

Gemäß unserem Motto …

"Sie wollen sparen…..dann geben Sie doch einfach weniger aus!"

wird auch in den kommenden Jahren an neuen Artikeln und Sortimenten gearbeitet.